Mehr demokratie wagen!

"Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir wollen eine Gesellschaft, die mehr Freiheit bietet und mehr Mitverantwortung fordert."
Willy Brandt
Ehemaliger Kanzler

Hintergrund

Für fraktionslose Mitglieder des Stadtrates Bergheim sind die Mitwirkungsmöglichkeiten in den Ausschüssen und im Rat stark eingeschränkt. Aus diesem Grund haben sich Achim Brauer (parteilos) und Klaus-Dieter Felkel (DIE LINKE.) darüber verständigt, eine gemeinsame Fraktion zu gründen.

Die Eckpunkte unserer politischen arbeit

Als Grundlage der Fraktionsbildung wurde ein gemeinsames Eckpunktepapier erarbeitet, auf dessen Basis das zukünftige Wirken im Rat stattfinden wird. Hier kann man Einsicht nehmen in unser Eckpunktepapier.

neue beiträge

Dorfgespräch in Fliesteden
Bildung
Uwe Eckloff

Dorfgespräch in Fliesteden

Es geht um das Thema Kindergarten Für den 5. März 2020, ab 19:00 Uhr, hat der Fraktionsvorsitzende Achim Brauer einen Raum bei Jürgen Eberweiser angemietet,

Mehr »
Löblich ... aber es bleiben Fragen
Bildung
Uwe Eckloff

Löblich … aber es bleiben Fragen

Auch der A.f. Bildung, Sport und Kultur beschäftigte sich in seiner Sitzung am 5. Februar mit dem Thema „Sauberkeit“ an den Bergheimer Schulen. Der Kölner

Mehr »
Mehr Anbieter werden nun doch zugelassen
Bildung
Uwe Eckloff

Mehr Anbieter werden nun doch zugelassen

Unser Fraktionsvorsitzender, Achim Brauer, hat erfolgreich interveniert. Im gestrigen A.f. Kinder, Jugend und Familie sind die ursprünglich geplanten Tagesordnungspunkte 4 „Vergabe der Trägerschaft für eine

Mehr »
erschreckendes bild bei der sauberkeit
Bildung
Uwe Eckloff

Erschreckendes Bild bei der Sauberkeit

Am vergangenen Samstag erschien im Kölner Stadt-Anzeiger ein Artikel über die Ergebnisse der Schulbereisungskommission. Diese war auf einen Antrag der CDU Anfang 2018 ins Leben

Mehr »
Entschädigungszahlungen an Kohlekonzerne gleicht der Methode Cum-EX
Energie & Umwelt
Uwe Eckloff

Entschädigungszahlungen an die Kohlekonzerne

Zu den von der Bundesregierung geplanten Entschädigungszahlungen an die Kohlekonzerne gaben Peter Singer, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Regionalrat Köln und Mitglied des Braunkohleausschusses, sowie Hans

Mehr »

engagement in der kommunalpolitik

Am 13. September finden die Kommunalwahlen statt. Anders als bei anderen Wahlen sind bereits 16-jährige und alle EU-Bürger wahlberechtigt, die hier ihren Wohnsitz haben. In den meisten Kommunen wird ein neue(r) Bürgermeister(in) gewählt, der Stadtrat wird neu besetzt, der Kreistag und der Landrat. Die Herausforderungen an die Politik sind vielfältig: der Klimawandel bewegt viele ebenso wie der Rechtsextremismus. Wichtig ist es, Menschen für ein Engagement in der Kommunalpolitik zu bewegen. In dem kleinen Video unten geben wir einen kleinen Einblick in die Arbeit in den Räten der Kommunen.

Mit Imagefilm Musik: New Town von Frametraxx

social media

Natürlich sind wir auch in den sozialen Medien vertreten. Hier ist unsere Facebook-Seite erreichbar.

hier geht es zum archiv

Alle Beiträge die bisher erschienen sind.