Stadtentwicklung ohne Kinder?

Zwei Hände, ein Erwachsener und ein Baby

Die Fraktion MDW!-Die Linke. im Rat der Stadt Bergheim hat mit Entsetzen zur Kenntnis genommen, dass wegen „schlechter Ertragslage“, die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe im „Maria-Hilf-Krankenhaus Bergheim“ Ende März geschlossen werden soll.

Die Gesundheit der Bergheimer Frauen und die Geburtshilfe in Bergheim dürfen kein Wirtschaftsgut sein. Gewinne und Verluste einer Krankenhausabteilung dürfen nicht über die Zukunft unserer Frauen und Kinder entscheiden.

Wir laden alle interessierten Menschen zu einem „Erzählcafé“ ins Parkhotel Bergheim ein. Vorbild für unsere Aktion ist eine Veranstaltungsreihe von „Hebammen für Deutschland“.

Unsere Veranstaltung mit dem Thema:

Stadtenwicklung ohne Kinder? Bergheim braucht optimale Bedingungen für die Geburtshilfe!

findet am Sonntag, dem 27.01.2019 um 11:00 Uhr in den Räumen des Parkhotel Bergheim, neben dem Medio, in der Kirchstr. 12, statt.

Es besteht die Möglichkeit, ein Frühstück einzunehmen. Kinder sind willkommen. Eine Kinderärztin und mehrere Hebammen haben ihr Kommen bereits angekündigt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.