Schaffen wir mehr Transparenz!?

Transparenz

Ein Thema, dass unserem Fraktionsvorsitzenden, Achim Brauer, sehr am Herzen liegt und ganz hoch auf der Agenda unserer Fraktion angesiedelt ist, betrifft die Transparenz in der Politik. Folgerichtig versuchen wir mit entsprechenden Anträgen bzw. Anfragen diese Thematik in die Bergheimer Politik einzubringen.

Ursprünglich hatte der Fraktionsvorsitzende der BfB, Friedhelm Henze, mit einer Anfrage im Rat den Stein ins Rollen gebracht. Seine Anfrage zielte darauf ab zu erfahren, wieviele Aufträge mit welchem Volumen durch die Verwaltung freihändig an Unternehmen vergeben wurden, die im Besitz von Ratsmitgliedern sind.

Zur Sitzung des Rates am 26.02.2019 brachte unsere Fraktion einen Antrag ein, der für diese Auftragsvergaben eine sofortige schriftliche Mitteilung an den Rat vorsieht.

Von den betroffenen Unternehmern zeigte sich Dr. Kai Faßbender (SPD) von unserem Vorschlag angetan. Wohingegen die Herren Hermann-Josef Falterbaum und Dipl.-Ing. Christian Karaschinski (beide CDU) unserem Anliegen ablehnend gegenüberstanden. Natürlich, wäre man fast versucht zu sagen.

Als vorläufiges Ergebnis unseres Antrages wurde der Bürgermeister vom Rat beauftragt zu prüfen, in welcher Form zukünftig mehr Transparenz bei der Auftragsvergabe der Verwaltung erreicht werden kann. Wir erwarten die Vorschläge aus dem Bürgermeisterbüro mit Spannung und werden in dieser Angelegenheit am Ball bleiben.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.