Achim Brauer

Fraktionsvorsitzender MDW! - DIE LINKE.

Achim Brauer

Kein guter Start für die Kommunalwahl 2020

Bildung des Wahlausschusses Unter Leitung des Bürgermeisters sollte am 18.11.2019 im Rat der Wahlausschuss gebildet werden, der über die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahl wachen soll. Die Verwaltung hatte alle Fraktionen im Vorfeld ausführlich über das Verfahren informiert. Unsere Fraktion hatte eine Person und einen Stellvertreter schriftlich benannt, um als Kleinfraktion ggf. in einem …

Kein guter Start für die Kommunalwahl 2020 Weiterlesen »

Euroscheine

Kein Willen zur Transparenz in Bergheim in Sicht

Im Januar 2019 hatte unsere Fraktion einen Antrag eingebracht, der für mehr Transparenz im Rathaus sorgen sollte. Nachdem wir in Erfahrung gebracht hatten, dass einzelne Ratsmitglieder mit ihren Firmen Geschäfte über mehrere 100.000€ mit der Stadt Bergheim getätigt hatten, wollten wir erreichen, dass der Rat regelmäßig über solche Geschäftsbeziehungen zwischen Entscheidungsträgern und der Stadt informiert …

Kein Willen zur Transparenz in Bergheim in Sicht Weiterlesen »

Ortsschild Bergheim-Ahe

Verfehlte Sozialpolitik

Am 11.09.19 fand die 28. Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie statt. Punkt 7 der Tagesordnung war ein zentraler Teil dieser Sitzung. Es ging um den Abschlussbericht des LVR-Projekts „Monitoring kommunaler Präventionsketten“. Der Bergheimer Stadtteil Ahe rückte bei dieser Untersuchung ganz besonders in den Fokus der Verfasser dieser Studie. Das Ergebnis ist mehr …

Verfehlte Sozialpolitik Weiterlesen »

Privatisierung geht ungehemmt weiter

Die Fraktion MDW! – DIE LINKE. war aufmerksam im Haupt-, Sozial- und Personalausschuss. Durch ihr beratendes Mitglied, Achim Brauer, wurde auf den Umstand hingewiesen, dass der Stellenabbau im Bereich Reinigungskräfte nach wie vor im Gange ist. Durch den jetzt geplanten Abbau von 4,22 Stellen wächst die Gesamtzahl der privatisierten Stellen im Bereich Reinigungskräfte auf insgesamt …

Privatisierung geht ungehemmt weiter Weiterlesen »