Familie

Trägerschaft in Fliesteden entschieden

Trägerschaft in Fliesteden entschieden

In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie wurde u.a. auch die Entscheidung über die Trägerschaft für den neuen, zweigruppigen, Kindergarten in Fliesteden entschieden. So lief der Tag Gestern nahm ich vormittags an einen Termin mit Ortsbürgermeisterin Elisabeth Hülsewig teil. Sie bot Eltern, die eine Zusage über einen Kindergarten im „Provisorium“ haben, …

Trägerschaft in Fliesteden entschieden Weiterlesen »

Wie geht es weiter in Fliesteden?

Wie geht es weiter in Fliesteden?

Am morgigen Mittwoch stehen im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie wichtige Entscheidungen an. Vor allem für Familien mit Kindern in Fliesteden. Entscheidung über die Trägerschaft Die Tagesordnung der 31. Sitzung sieht vor, unter dem Punkt 5 bzw. 5.1 über die Trägerschaft einer zweigruppigen Kindertagesstätte in Fliesteden zu entscheiden. Zur Erinnerung: bereits am 30.01.2020 sollte …

Wie geht es weiter in Fliesteden? Weiterlesen »

so lief das dorfgespräch

So lief das Dorfgespräch

Positiv wurde festgestellt, dass seit meiner Einladung vom 15.02.20, die ich auch an die Verwaltung gerichtet hatte, sehr viel Bewegung in die Sache gekommen ist. Verwaltung und Ortsbürgermeisterin bemühen sich nun, vor dem Beschluss am kommenden Mittwoch Informationen zu geben und zu sammeln. Es ergeben sich Fragen In der Diskussion mit den betroffenen Eltern ergaben …

So lief das Dorfgespräch Weiterlesen »

Dorfgespräch in Fliesteden

Dorfgespräch in Fliesteden

Es geht um das Thema Kindergarten Für den 5. März 2020, ab 19:00 Uhr, hat der Fraktionsvorsitzende Achim Brauer einen Raum bei Jürgen Eberweiser angemietet, um in einem Dorfgespräch über die Pläne für Kindergärten in Fliesteden zu informieren. Interessierten Eltern soll dieser Termin die Möglichkeit geben, ihre eigenen Ideen zum Thema „Kindergarten“ einzubringen.  Der Hintergrund: …

Dorfgespräch in Fliesteden Weiterlesen »

Rund 1000 Hartz IV-Bedarfsgemeinschaften mit Anspruch auf Nachzahlung

Rund 1000 Bedarfsgemeinschaften mit Anspruch auf Nachzahlung

Rund 1000 Hartz IV-Bedarfsgemeinschaften mit Anspruch auf Nachzahlung von Kosten der Unterkunft (KdU). So das Ergebnis einer Überprüfung durch den Sozialdezernenten des Rhein-Erft-Kreises, Dr. Nettersheim. Dazu gab Hans Decruppe, Fraktionsvorsitzender von DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft, vergangenen Dienstag folgende Presseerklärung heraus: Wie die Fraktion DIE LINKE von dem zuständigen Sozialdezernenten des Rhein-Erft-Kreises, Herrn Dr. Nettersheim …

Rund 1000 Bedarfsgemeinschaften mit Anspruch auf Nachzahlung Weiterlesen »

Ortsschild Bergheim-Ahe

Verfehlte Sozialpolitik

Am 11.09.19 fand die 28. Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie statt. Punkt 7 der Tagesordnung war ein zentraler Teil dieser Sitzung. Es ging um den Abschlussbericht des LVR-Projekts „Monitoring kommunaler Präventionsketten“. Der Bergheimer Stadtteil Ahe rückte bei dieser Untersuchung ganz besonders in den Fokus der Verfasser dieser Studie. Das Ergebnis ist mehr …

Verfehlte Sozialpolitik Weiterlesen »

Broschüre Sozialkompass

Sozialkompass Rhein-Erft

Wie Hans Decruppe mitteilt, kann seit dem 30.08.19 der 1. Sozialkompass Rhein-Erft angefordert werden. Mit dem „Sozialkompass“ wird erstmals für den Rhein-Erft-Kreis in einer kompakten Broschüre über Beratungsangebote in sozialen Angelegenheiten sowie über Hilfen und Vergünstigungen im Kreis informiert. Viele Sozialleistungen und Unterstützungsangebote werden nicht wahrgenommen, weil sie nicht bekannt sind oder weil Berechtigte sich …

Sozialkompass Rhein-Erft Weiterlesen »

Ein kleines Mädchen

Arme Kinder werden immer weiter abgehängt

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Paritätischen Gesamtverbands. Hier nachzulesen in der Ausgabe des Kölner Stadt-Anzeigers vom 2. August 2019. Umso wichtiger sind unsere Bemühungen, Kindern gerade aus finanziell schwachen Familien die Teilhabe am Angebot der Musikschule La Musica zu ermöglichen. Dafür tritt Achim Brauer, unser Fraktionsvorsitzender, und die gesamte Fraktion MDW! – DIE …

Arme Kinder werden immer weiter abgehängt Weiterlesen »

Ein kleiner Junge am Klavier

Das falsche Signal

Am 1. Juli fand die 7. Zweckverbandsversammlung der Musikschule La Musica statt. Mitglieder dieses Zweckverbandes sind die Städte Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Kerpen und Pulheim. Auf der Tagesordnung gab es neben organisatorischen Dingen nur einen inhaltlichen Tagesordnungspunkt: „Konzept für die Musikschule La Musica zur Gewinnung neuer Schüler insbesondere aus bildungsfernen und finanziell schlechter gestellten Familien“. Zur …

Das falsche Signal Weiterlesen »